Uwe Klaus Hotz

Mobil

+49 151 54790738

Schwerpunkte: Geschäftsmodelle, Business Development & Vertrieb in Start-up-, Wachstums- und Transformationsphasen

AUSBILDUNG / BERUF

seit 2009    //    Executive Interim Manager

2000-2009    //    Vice President, Vertriebsleiter bei Automobilzulieferern

1989-2000    //    Leiter, Entwicklung und Versuch bei Automobilzulieferern

1989    //    Dipl.-Ing. Elektrotechnik, Regelungstechnik, KIT Karlsruhe

 

WICHTIGSTE STATIONEN

2018-2019    //    Co-Founder & GF Alvier Mechatronics GmbH, Bad Dürkheim www.alviermechatronics.com

2016-heute    //    Partner, taskforce Management on Demand GmbH, München

2012-heute    //    Geschäftsführer HOTZ management GmbH, Loffenau

2008-2009    //    Vice President Sales, ixetic Bad Homburg GmbH

 

SPEZIELLE EXPERTISE / STÄRKEN / QUALIFIKATIONEN

2020    //    Qualifizierter Beirat, Beirat-BW e.V.

2020   //    Buchpublikation „Unternehmer Deines Business Ecosystems. Vernetzt und kooperativ aus der Krise – ein Pulsgeber für nachhaltige Veränderung“

2019    //    Zertifizierter Scrum Master nach scrum.org, Maxpert GmbH

2016    //    Zertifizierter Projektmanager nach Prince 2, Maxpert GmbH

2009    //    Zertifizierter Business Coach, IHK Ulm

seit 2009    //    Innovation, Startup, Wachstum, Transformation, Agile Methoden (Scrum), Business Ecosystems, Lean Startup, E-Mobilität   www.hotz-management.de

seit 2000    //    Vertrieb, Sales Excellence, Business Development, M&A Due Diligence

seit 1989    //    Produktentwicklung, Systementwicklung, Projekt- und Programm-Management

 

ABGEDECKTE KOMPETENZEN

Internationale C-Level-Erfahrung als Geschäftsführer/ Vice President / Chief Sales Officer, in Konzern und Mittelstand, Erarbeitung und aktive Umsetzung von Wachstums- und Transformationsprojekten in mittel-ständischen Unternehmen, Systemische Sicht auf das Gesamtunternehmen mit besonderem Augenmerk auf die Optimierung von Fähigkeiten, Angebotsportfolio und Innovationskraft

 

SELBSTVERSTÄNDNIS

Besondere Fähigkeiten hat Herr Hotz in Transformationsprozessen als visionärer Leader-Typ, d.h. er ist extrovertiert, intuitiv, einfühlsam, zielorientiert (ENFJ-Typ). Er legt besonderen Wert auf die Stärkung der sozialen, strategischen und ethischen Fähigkeiten in Unternehmen und ihre nachhaltige Entwicklung.