Dr. Hans Michael Schmidt-Dencker

Mobil

+49 (0) 171-3114735

Schwerpunkte: Stabilisierung von Familienunternehmen:

Finanzkommunikation; Nachfolgethemen; Restrukturierung; Wachstumsstrategien

Rechtsanwalt/ Unternehmerberater

Nach Abschluss seiner volljuristischen Ausbildung begann Herr Dr. Schmidt-Dencker seine Tätigkeit zunächst bei der Deutsche Bank AG in Hamburg. Als Syndikus kam er 1990 nach Stuttgart und baute dort mit großem Erfolg die erste „Workout-Abteilung“ für Unternehmenskunden mit Restrukturierungsbedarf auf. 1996 wurde er zum Mitglied der Geschäftsleitung der Filiale Stuttgart ernannt. Als sich die Deutsche Bank zunehmend dem Investmentbanking verschrieb, verließ er 1998 die Deutsche Bank AG. Nach einem kurzen Ausflug zur HypoVereinsbank nach München befasste er sich in eigener Anwaltskanzlei mit Sitz in Stuttgart schwerpunktmäßig wieder mit Unternehmen in Turnaround-Situationen, bis er ab dem Jahre 2001 die Führung der seinerzeit bedeutendsten Unternehmensbeteiligungsgesellschaft in Baden-Württemberg übernahm. Seine umfassende Kenntnis der risikoaversen Sichtweise von Kreditinstituten sowie seine gute Vernetzung in der Bankenszene konnte er fortan auf der Eigenkapitalseite namhafter familiengeführter, mittelständischer Unternehmen einbringen, um diese in strategischen, strukturellen wie finanziellen Belangen nachhaltig zu unterstützen.

Mit seiner umfassenden Kenntnis der Sorgen, Nöte und Vorlieben seiner vorwiegend familiengeprägten Akteure sowie dem Streben nach einvernehmlichen Lösungen trotz vieler Widersprüche und gegensätzlicher Interessen berät er seit vielen Jahren Familienunternehmer und deren Unternehmen bei der Konstituierung und Besetzung von (Kontroll-) Gremien sowie der Planung und Umsetzung von Nachfolgemodellen. (www.sd-beratung.com)