Bert Overlack

Mobil

+49 722 2933037

Schwerpunkte: Derzeit in Bearbeitung.

AUSBILDUNG/BERUF

2017-2020    //    Privatuniversität Seeburg, A-Seekirchen, Berufsbegleitendes Promotionsstudium im Bereich Wirtschaftspsychologie

2012-2013    //    Neuroleadership Institute, Sydney / Middlesex University, UK, Postgraduate Certificate in Neuroscience of Leadership

1989-1993    //    Wissenschaftliche Hochschule für Unternehmensführung (WHU), Vallendar, Helsinki, Rouen, Diplom-Kaufmann

1987-1989    //    Bayerische Hypotheken- und Wechselbank AG, Ausbildung zum Bankkaufmann, München

 

WICHTIGSTE STATIONEN

seit 2017    //    Mitglied des Beirats, Familienunternehmens des Baustoff- Sanitär- und Fließen Großhandels (>500 Mitarbeiter, ca. 120 Mio. € Umsatz)

seit 2014    //    Inhaber, bert.overlack GmbH, Rastatt (Beiratsähnliche Funktionen als Mentor, Sparringspartner und Coach)

2011-2015    //    Inhaber, Overlack Africa GmbH, Rastatt, Kumasi, Internationale Handelsgeschäfte Europa, Afrika und Asien

2004-2011    //    CEO, Overlack Holding GmbH, Rastatt, Kiev, Lublin, Liberec, Geschäftsführender Gesellschafter, >350 Mitarbeiter, 5 Standorte

1997-2003    //    Geschäftsführer, Overlack Furniere GmbH & Co. KG, Rastatt, Internationalisierung: Export und internationale Standorte; Nachfolge

1995-1996    //    Universal Veneer Mill Corp., Newark, OH, USA

1994-1995    //    Higginson & Partner, Düsseldorf (Management Consultants)

 

SPEZIELLE EXPERTISE / STÄRKEN / QUALIFIKATIONEN

Umfangreiche und langjährige Erfahrung in Familienunternehmen, der Gestaltung von Nachfolgeprozessen, Ausbildung und Einarbeitung von Nachfolgern, einschließlich persönlicher und begleitender erfolgreicher Nachfolgeerfahrungen.

Internationalisierung und Business Development, einschließlich Beschaffung und Vertrieb in diversen afrikanischen Ländern mit langjähriger Vor-Ort-Erfahrung.

Erfahrung bei der Restrukturierung und Neuausrichtung von Unternehmen als Unternehmer und begleitender Berater / Interim-Manager.

Aufbau von Produktionsstandorten in Osteuropa (Ukraine, Polen und Tschechien).

Hohe Kompetenz in der strategischen Entwicklung von Unternehmen und Geschäftsmodellen und deren operativer Umsetzung.

Langjährige Erfahrung als Beirat und in beiratsähnlichen Funktionen.