Unternehmen in Verantwortungseigentum werden kommen!


Die Regierungsparteien der Ampelkoalition haben ein Gesetzesvorhaben in den Koalitionsvertrag aufgenommen. Geplant ist eine neue Rechtsform: die Gesellschaft mit gebundenem Vermögen. Unternehmer*innen können hierdurch ihrem Lebenswerk einfacher eine zweckgebundene, langfristige Perspektive geben.

Eine interessante Option für etablierte Unternehmen und Start-ups. Auch für Mitarbeiterbeteiligung und Mitbestimmung ändern sich damit die Rahmenbedingungen. Beirat und Aufsichtsrat stellt dies vor veränderte Aufgabenstellungen und auch die Corporate Governance ist neu zu justieren.

Welche weiteren Folgen die Rechtsform Verantwortungseigentum mit sich bringt, lässt sich jetzt noch nicht umfassend absehen. Beirat-BW verfolgt daher weiterhin aufmerksam die Umsetzung und hält Sie über die Entwicklung dieser neuen Rechtsform auf dem Laufenden.


Weitere Informationen finden Sie hier: